DaWanda Parade- Ich style mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Rosa- Retro- Style versus Lounge& Kitsch!

Ich style mir die Welt, wie sie mir gefällt! In diesem Beitrag geht es um das Thema Wohnen und Einrichten. Die Idee „Wohn- Parade“ kommt von DaWanda und sehr gerne, sehr, sehr gerne nehme ich daran teil. Ich liebe alles, was sich um das Thema Wohnen, Einrichten, Farben, Dekorieren dreht. Wohnen ist Leben, ist Erinnerung, ist Liebe, ist Zeit, ist Schutz, ist Heimat.

(1) Was ist meine Lieblingsecke und warum?

Ecken gibt es viele und Lieblingsecken auch! Momentan richte ich meine Lounge- Ecke ein. Laut Definition von Wikipedia bedeutet das Wort Lounge „Wartesaal“ oder „exklusiver Warte- oder Aufenthaltsraum für Reisende“. Die Atmosphäre wird in Lounge- Bereichen durch niedrigen und weichen Sitzmöbeln und niedrigen Möbeln definiert. Auch ist dort eher gedämpftes Licht und man hört leise Hintergrundmusik. Ich habe die Stein- Wandtapete gewählt, um den Raum mehr Nähe zu vermitteln und Natürlichkeit. Gleichzeitig style ich durch einen Mix von Plastikuhr versus Birkenstämme aus der Natur den Raum.

IMG_3557

(2) Was hast du in deiner Wohnung selbst gemacht?

Streichen kann ich selber…aber diese Trennwand zur Küche hin (offene Wohnküche) war Teamwork mit meinem Vater. Dazu muss ich sagen: ich war die Ideenträgerin und er der Macher und ich habe die ganze Zeit Werkzeug und Nägel angereicht,Tapete gehalten. Außerdem seht ihr einen Möbelmix. Ich finde edle Blumentöpfe schick. Da ich den Shabbylook mag mixe ich gerne einfache Möbel, usedlook Möbel mit einem schicken Übertopf. So kommt dieser besser zur Geltung .

IMG_3550

CIMG0465

(Vorher- Foto:Eingangsbereich ohne Retrotapetenwand. Man beachte den Blick auf das Geschirr in der Küche! Ich fühlte mich nach einem anstrengenden Arbeitstag oft ertappt, wenn ich nach Hause kam und gleich beim Hineinkommen zur Tür den „noch-nicht-erledigten“ Abwasch stehen sah! Die Wand hat also auch etwas psychologisches für mich gehabt!)

(3) Was begegnet einem zuerst, wenn man in Deine Wohnung kommt?

Jetzt kommt es und es bereitet mir immer so viel Freude, wenn ich anderen von meiner rosa Wohnung erzähle:

IMG_3548

In diesem Falle finde ich: „Reden ist Silber, schweigen ist Gold!“ Ich liebe ROSA und ich muß immer schmunzeln, wenn bei der Farbe Rosa Assoziationen von anderen wie Mädchenfarbe, kindisch usw. kommen. Dabei ist Rosa ursprünglich eine dem männlichen zugeordnete Farbe. Rosa ist das kleine Rot. Früher trugen die Babyjungen rosafarbene Kleidung und die Mädchen hellblaue.  Gewandelt hat es sich erst im 19 Jahrhundert, als die sogenannten „Blaumänner- Arbeitsanzüge“ entstanden und die kleinen Jungen daher hellblau gekleidet wurden im Hinblick auf ihre arbeitenden Väter im blauen Arbeitsanzug.

Die Wörter an der Wand „Is it love?“ finde ich im Eingangsbereich wunderbar. Es ist der erste Eindruck, der nun für jeden entsteht und dieser ist unbewusst und geschieht bekanntlich in Sekundenschnelle. So what ever it takes…???

(4) Auf welchen Einrichtungsgegenstand bist du besonders stolz?

Besonders stolz bin ich auf meinen rosafarbenen Smeg Kühlschrank! Ich liebe Retro, die Beatles und beim Woodstockkonzert wäre ich so gerne dabei gewesen, wenn es mich damals schon gegeben hätte!

(…wobei ich gerade anhand des Fotos feststelle, meine Küchenuhr hängt schief, grins!)

IMG_3551

E

IMG_3559

Außerdem Stolz (wobei Stolz nicht ganz mein Gefühl dazu trifft) bin ich auf diesen rosafarbenen, mit Rosen verzierten Blumentopf.

Und wenn Ihr jetzt denkt, hier ist ALLES ROSA oder WAS? Dann gibt es ganz bestimmt demnächst mal wieder einen Blogbeitrag zum Thema Wohnen und Dekorieren von mir. Denn jede Farbe hat positive und negative Eigenschaften. Zuviel von nur einer Farbe bewirkt Verstärkung der negativen Eigenschaft.

Außerdem ist dieses mein 2.Blogbeitrag. Es gibt noch vieles, was ich auf der Seite gestalten möchte und nun bin ich selber Schreiber, Programmierer, mache selber Fotos, ohne Ausbildungen darin zu haben! Ich gebe aus Freude daran alles und i do my very best! Dennoch wird es eine goldene Regel, ein Gratis- Spiel auf diesen Blog TEATIME4HAPPINESS geben, die da lautet:

Wer mag spielt nebenbei das Spiel Rechtschreibsudoku. Gedanklich könnt Ihr Euch meine Rechtschreib- und Grammatikfehler in Rot ausmalen und wer einen findet gibt sich einen Punkt.

It is TEATIME4HAPPINESS! Viel Spaß und Freude beim Lesen wünscht Euch,

Sanni

Advertisements

3 Gedanken zu “DaWanda Parade- Ich style mir die Welt, wie sie mir gefällt!

  1. Pingback: DaWanda Wohnparade: Was macht Euer Zuhause besonders? - DaWanda - People and Products with Love

  2. Liebe Sanni,
    während ich hier anfange zu schreiben, habe ich immer noch ein breites Grinsen im Gesicht – Rechtschreibsodoku – sehr schön! Punkte habe ich keine gesammelt, aber ich möchte das Spiel mindestens um diesen Kommentar erweitern 😉
    Auf deinen Blog bin ich durch die liebe Yvonne gestoßen und wenn ich lese, dass du den Shabbylook genauso liebst wie ich, dann werde ich wohl ab heute öfters bei die hereinspazieren.
    Und sei es drum deinen wundervollen SMEG Kühlschrank anzuschmachtend und mein „Habenwollengen“ aus der Reserve zu locken…

    Ich freue mich, dass du den Weg ins Bloggerland gefunden hast und wünsche dir viel Spaß hier!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    • Hallo liebe Karin, ganz, ganz lieben Dank für Deinen Kommentar. Da freue ich mich sehr, dass Du mir geschrieben hast und hier vorbei geschaut hast. Ich finde es so wundervoll, so herzliche Blogger grad kennen zu lernen. Echt so ne nette Gemeinschaft. Werde deinen Blog auch gleich mal speichern und Dir folgen. Liebe Grüsse, Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s